Die beste Wahl

4.5

147 Bewertungen
4.5/5
Hervorragend
Akzeptabel
Ungenügend

Bitcoin Era Erfahrungen

   Eine sichere und seriöse Plattform
   Innovative und benutzerfreundliche App
   Große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
   Kostenloses Demokonto
   Eine niedrige Mindesteinzahlung von 250€

Investieren Sie nur, was Sie sich leisten können, zu verlieren

Bei Bitcoin Era handelt es sich um einen Bot zum automatisierten Handeln mit Bitcoins. Diese spezielle Software soll 0,01 Sekunden schneller handeln als der durchschnittliche Nutzer. Der Anbieter gibt an, dass mit dieser Software jeden Tag zahlreiche Händler beim Handeln mit Kryptowährung unterstützt werden – und das sehr erfolgreich.

In der Praxis hat sich herausgestellt, dass Bitcoin Era tatsächlich schneller reagiert als viele andere zum Handeln eingesetzte Algorithmen. Dadurch werden erfolgreiche Trades ermöglicht. Nutzer behaupten, dass sie nach dem Einsatz von Bitcoin Era eine rund neunzig prozentige Erfolgsbilanz verzeichnet haben. Sie beziehen sich auf das automatisierte Handeln mittels automatischer Trades – alles im Namen des Händlers, der allerdings nicht selbst aktiv wird.

era
Die beste Wahl
☑ Bitcoin Era ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 88%
☑ schnelle & einfache Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Wir haben verschiedene Funktionen genauer unter die Lupe genommen. Versprechen, die der Anbieter auf seiner Website gibt, wurden von uns getestet. So möchten wir Ihnen dabei helfen, sich auf Basis fundierter Fakten für oder gegen die Software zu entscheiden.

Vorab Fazit: Bei Bitcoin Era handelt es sich um eine exzellente Software, nicht nur für den Profi, sondern auch für den Anfänger.

Bitcoin Era hat uns überzeugt. Klare Empfehlung!
Offizielle Webseite von Bitcoin Era besuchen (hier klicken)

Bitcoin Era App – was ist das überhaupt?

Es handelt sich um eine Software, die autonom handelt, indem sie Kryptowährung in Namen des Nutzers kauft und verkauft. Das klappt mittels eines speziell hierfür programmierten Algorithmus. Angeblich wird dabei eine Erfolgsquote von rund 90 Prozent erzielt. Ambitionierte Händler erreichen Ihre Ziele oftmals schneller und einfacher, indem sie eine solche Software nutzen.

Speziell der Bitcoin Era Bot früh die Handlungen und 0,01 Sekunden schneller aus als vergleichbare Software. Menschen sind ohnehin langsamer. Nutzer finden potenzielle lukrative Geschäfte auf diese Weise gezielt und können sofort aktiv werden. Die Software handelt stets in Namen des Nutzers. Die Idee, einen solchen Bot zu programmieren, kommt ursprünglich von einem Unternehmer aus der Fintech-Branche. Er ist bereits vor Jahren in den Handel eingestiegen und bringt entsprechend viel Erfahrung mit. Angeblich handelte er selbst sehr erfolgreich.

Bitcoin Era

Der Bot Bitcoin Era wertet Handelssignale aus und wird entsprechend seiner Prognosen tätig. Trends werden schon führ erkannt, damit der User noch profitabler handeln kann. Innerhalb weniger Mikrosekunden reagiert der Bot so, dass ein möglichst hoher Gewinn erzielt werden kann. Das Ziel: Gewinne maximieren. Während Menschen manchmal müde sowie unkonzentriert sind, ist der Bot immer dann zur Stelle, wenn es sich lohnt. Das System überwacht den Markt durchgehen und analysiert sämtliche Daten. Dadurch findet er heraus, wann der optimale Zeitpunkt ist, um entweder ein- oder auszusteigen.

Wer das gerne möchte, kann auch den manuellen Modus nutzen. Hier werden die einzelnen Trades per Hand eingegeben. Der Bot wird erst dann tätig, wenn die Voraussetzungen eintreten, welche der Nutzer vorher angibt.

era
Die beste Wahl
☑ Bitcoin Era ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 88%
☑ schnelle & einfache Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Bitcoin Era Test: Funktioniert das wirlich oder doch eher Betrug?

Es sieht auf den ersten Blick so aus, als handle es sich um eine seriöse Software zum Handeln mit Kryptowährung. Die Erfolgsrate von rund 90 Prozent gibt der Anbieter nach wo vor als Maßstab an. Manche Nutzer haben deshalb schon 1000 Dollar an nur einem einzigen Tag verdient. Dafür mussten sie rund 250 Dollar einzahlen. Dank praktischer Funktionen wie Stop-Loss-Aufträgen oder Demo-Konten bietet der Bot noch deutlich mehr als nur das automatisierte Handeln.

Es gibt Finanzbehörden – zum Beispiel aus Neuseeland – die vor dem Bot warnen. Sie zweifeln an dessen Vertrauenswürdigkeit. Dafür gibt es allerdings keine eindeutigen Beweise. Generell müssen sich alle Händler bewusst machen, dass es sich beim Handel mit Kryptowährung immer um ein riskantes Geschäft handelt – ob mit oder ohne Bot.

Die Testimonials auf der Website des Anbieters sehen sehr vielversprechend aus. Die Echtheit dieser lässt sich in der Praxis allerdings kaum prüfen. Online behaupten sehr viele Menschen, dass sie schon viel Geld mit dem Bot verdient haben – daran kann man berechtigte Zweifel haben. Auch die angegebene Genauigkeit von rund 90 Prozent wirkt zumindest übertrieben. Abgesehen von diesen extremen Versprechungen deutet allerdings einiges darauf, dass einige User den Bot bereits erfolgreich eingesetzt haben. Auf externen Websites findet man derlei positive Erfahrungsberichte.

Bitcoin Era Erfahrungen – Die Eigenschaften

Die Handelsfunktionen im Überblick

Der Trader selbst füllt das Konto bei Bitcoin Era auf, damit der Bot dieses Geld zum Kaufen von Kryptowährung verwenden kann. Findet die Software eine vermeintlich profitable Möglichkeit, führt er den Handel durch. Der Händler kommt auf diese Weise zu neuer Kryptowährung. Kommt der perfekte Zeitpunkt, verkauft die Software die Kryptowährung automatisch wieder. Ist der Preis gestiegen, generieren sich daraus die Gewinne.

Eine sichere Plattform

Die Plattform ist durch SSL geschützt. Zudem sind die Broker auf der Website reguliert und gelten als sicher. Der Anbieter speichert keine Informationen des Nutzers, die er nicht speichern sollte.

Die Handelsfunktionen bei Bitcoin Era

Wenn der Händler Geld auf das Konto geladen hat, steht dieses dem Bot zur Verfügung. Die Software kauft und verkauft immer so, dass am Ende möglichst ein Gewinn erzielt wird. Eine Garantie dafür gibt es natürlich nicht.

Bitcoin Era Vorteile

Diese Gebühren fallen an

Gebühren fallen normalerweise zum Beispiel beim Abheben sowie beim Einzahlen von Geld an. Auch die Ausführung von Handelsschritten ist nicht kostenfrei – zumindest nicht bei zahlreichen Plattformen, die man normalerweise kennt. Da ist bei Bitcoin Era anders. Hier werden keine Gebühren erhoben. Auch Provisionen oder andere versteckte Kosten werden nicht fällig. Hierbei handelt es sich um die Philosophie des Anbieters: Keine Kosten, welche den Nutzer von Vornherein einschränken könnten.

Das Demokonto bei Bitcoin Era

Um ein besseres Gefühl für das System zu bekommen, können User das Demokonto nutzen. Es handelt sich um eine Nachbildung der echten Nutzeroberfläche, damit man sich nach und nach einfindet, ohne dabei direkt echtes Geld aufs Spiel zu setzen. Nutzer sehen anhand der Demo, wie Signale des Markts interpretiert werden, welche Optionen es gibt und was der Bot alles kann. Nutzer können auch Kapital einsetzen, um die Erfolgsquote des Bots auf diese Weise zu testen.

Sehr guter Kundenservice

Wer Hilfe braucht, bekommt See bei Bitcoin Era schnell sowie unkompliziert. An 24 Stunden pro Tag dürfen sich Kunden an den Kundenservice wenden, der direkt weiterhilft. Im Zuge unserer Tests haben wir uns ganze drei Mal an die Mitarbeiter von Bitcoin Era gewendet und haben immer jemanden erreicht. Auch hierfür fallen keine Gebühren an, die gerade Anfänger vom Handeln abhalten würden. Stattdessen bekommt man die Hilfe kostenfrei – hier handelt es sich um einen Teil der Philosophie von Bitcoin Era.

Auszahlungen bei Bitcoin Era tätigen

Der Mechanismus für Auszahlungen bei Bitcoin Era ist denkbar simpel. Auch an dieser Stelle gibt es weder versteckte Kosten noch separate Gebühren. Wer die Live-Sitzung abgeschlossen hat und sich danach seine Gewinne auszahlen lassen möchte, findet das Geld auf seinem Konto. Sobald er das Geld braucht, kann sich der Kunde dieses wieder auszahlen lassen. User berichten, dass sie sich Geld sogar täglich auszahlen lassen und dabei keinerlei Probleme oder Restriktionen aufgetreten sind.

Das System zur Verifizierung auf einen Blick

Auf der Platzform Bitcoin Era gibt es ein eigenes System, um die Identität zu bestätigen. Dieses durchläuft jeder, der gerne ein neues Konto eröffnen möchte. Hier gibt man unter anderem die Mail-Adresse, die Telefonnummer und einiges mehr an, damit das Geld später auch tatsächlich an die richtige Person ausgezahlt werden kann. Die Verifizierung klappt reibungslos – sogar für Menschen, die vorher noch nie einen Bot zum Handeln benutzt haben.

era
Die beste Wahl
☑ Bitcoin Era ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 88%
☑ schnelle & einfache Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Diese Merkmale machen den Bot Bitcoin Era besonders

Ein Bot ohne zusätzliche Kosten

Die meisten anderen Anbieter verlangen Gebühren an vielen verschiedenen Stellen ihres bestehenden Systems. Dazu gehören zum Beispiel die Einzahlung, die Auszahlung oder das Ausführen einzelner Schritte beim Handeln mit der Kryptowährung. Genau deshalb trauen sich viele Menschen gar nicht erst, in den Handel mit Bitcoin und anderen Währungen einzusteigen. Bei Bitcoin Era muss man nicht mit versteckten Kosten oder zusätzlichen Gebühren rechnen. Das macht die Kosten besser einschätzbar und leichter zu kalkulieren. Wer einsteigen will, kann das sofort tun – ohne, dass er sofort viel Geld investiert.

Diese Vorteile bietet die Schnelligkeit von Bitcoin Era

Der Kurs des Bitcoin kann innerhalb kürzester Zeit erheblich schwanken. Deshalb ist es wichtig, dass ein Bot möglichst schnell reagiert. Der Bot von Bitcoin Era ist laut Anbieter so konzipiert, dass er innerhalb von gerade einmal 0,01 Sekunden reagieren kann. Das macht ihn zum einen zuverlässig und zum anderen rentabler.

Bitcoin Era Kontoeröffnung

Schnelle Auszahlung

Viele Plattformen zum Handeln mit Kryptowährung lassen ihre Kunden rund eine Woche warten, bevor diese das Geld auszahlen können. Das ist bei Bitcoin Era anders. Es dauert nur zwischen zwei bis vier Tage, bis das Geld auf dem angegebene Konto eingeht – das behaupten zumindest zufriedene User im Netz. Das Geld wird bearbeitet, sofern Nutzer das entsprechende Formular vollständig ausgefüllt haben.

Schnelle und einfache Bestätigung der Identität

Nutzer können innerhalb weniger Minuten nicht nur ein eigenes Profil erstellen, sondern auch ihre Identität bestätigen. Das ist wichtig, damit man alsbald mit dem Trading beginnen kann. Es macht keinen großen Aufwand, die Daten einzugeben und danach zu bestätigen, dass man tatsächlich die Person ist, für die man sich ausgibt. Die Dokumentation ist alles andere als umständlich. Bereits nach rund einer halben Stunde bekommen neue Kunden die Bestätigung des Auftrags. Danach kann es direkt mit dem Trading losgehen.

Diese implementierten Tools helfen Nutzern weiter

Der Bot vom Bitcoin Era handelt nicht nur autark, sondern bietet auch verschiedene Tools für Nutzer an, die noch einfacher handeln möchten. Die Schritte werden dadurch noch bequemer und besser auf den einzelnen Nutzer zugeschnitten. Das kommt allen Menschen zugute, die Zeit sparen wollen und die Chancen auf einen Gewinn maximieren möchten. Man muss die Software nicht verlassen, um Handelsschritte auszuführen, weil alles selbsterklärend ist. Die verkürzte Ausfallzeit ist gut, weil Nutzer nicht abgelenkt werden, sondern alle einzelnen Schritte innerhalb der gleichen Software ausgeführt werden.

Bitcoin Era Fake? – Vorteile und Nachteile auf einen Blick

Die gute Kundenbetreuung und das praktische Demokonto sind große Pro-Argumente bei Bitcoin Era. Zudem ist die Plattform sehr benutzerfreundlich, damit sich auch Einsteiger sofort zurechtfinden. Die schnelle sowie einfache Registrierung sowie die schnelle Abhebung sprechen ebenfalls für die Plattform.

Ein kleiner Nachteil: Es gibt derzeit keine App, die sich speziell an mobilen Geräten nutzen lässt. Zudem sind die Informationen über den Eigentümer der Plattform nicht frei zugänglich.

So viel Geld kann man mit der Plattform Bitcoin Era verdienen

Das Unternehmen selbst gibt an, dass Nutzer bis zu 1500 Dollar an nur einem einzigen Tag verdienen können. Man sollte allerdings bedenken, dass es sich hierbei um einen recht hohen Betrag handelt, den wohl kaum jemand am Anfang und noch dazu täglich erzielen wird. Zudem hängen die Gewinne auch davon ab, wie viel Geld überhaupt eingezahlt wurden. Viele verschiedene Faktoren haben einen Einfluss darauf, wer wie viel und mit welcher Strategie Geld mit dem Handeln von Kryptowährung verdient. Unter anderem hängt der Gewinn von der Höhe der Investition, von den aktuellen Bedingungen am Markt und von der Erfahrung des Traders ab. Eine exakte Rendite zu garantieren, ergibt in unseren Augen wenig Sinn.

Wann sollte einen Bot speziell für das Handeln mit Kryptowährung verwendet werden?

Zeit sparen mit einem Bot

Der Markt für Bitcoin und andere Währungen ist alles andere als berechenbar. Wer kann sich schon den ganzen Tag nur mit dem digitalen Geld beschäftigen, ohne noch etwas anderes zu tun? Doch um Gewinne zu erzielen, ist gezieltes Timing notwendig. Bietet sich gerade jetzt in diesem Moment der perfekte Trade an, sollte man sofort handeln. Das erledigt der Bot für Menschen, die beruflich, privat oder anderweitig stark eingespannt sind. Jeder Schritt ist wichtig und nichts darf dem Zufall überlassen werden – schließlich geht es immerhin um echtes Geld. Deshalb ist es wichtig, dass der Bot präzise und vor allem sofort handelt, wenn es gerade sinnvoll erscheint.

Wann man in den Markt einsteigt, wann man verkauft und wie viel man in was investiert – das alles sind Entscheidungen, die man nicht zwischen Tür und Angel treffen sollte. Deshalb hilft der Bot von Bitcoin Era dabei, diese Schritte auszulagern. Wer konsequent und gezielt handeln möchte, müsste theoretisch ständig online sein, um immer alles zu überblicken. Das ist für normale Menschen kaum möglich, für den Bot allerdings schon. Wer den Bot verwendet, spart jede Menge Zeit. Die Software beobachtet, analysiert und handelt im Namen des Nutzers, während dieser etwas vollkommen anderes machen kann. Wer langfristig in Bitcoin und andere Währung investieren möchte, sollte daher auf jeden Fall die Nutzung eines Bots in Erwägung ziehen.

Sich wiederholende Aufgaben meistert der Bot

Nicht nur die zeitliche Komponente spielt eine Rolle bei der Nutzung eines Bots, sondern auch schlicht die Eintönigkeit. Niemand kann den ganzen Tag und die ganze Nacht den Markt überwachen. Die administrativen Aufgaben kosten Zeit und Mühe. Weil sich die einzelnen Schritte dauernd wiederholen, möchte niemand diese Aufgaben von Hand erledigen. Die Software von Bitcoin Era führt viele ungeliebte Aufgaben aus, die man sonst hätte manuell tätigen müssen. Nur einer von vielen Gründen, welche für den Einsatz von Bitcoin Era sprechen!

Eignet sich Bitcoin Era für mich?

Die wichtigsten Aspekte von Bitcoin Era sind die Geschwindigkeit beim Handeln und der hohe Automatisierungsgrad. Genau das überzeugt so viele Nutzer davon, die Software einzusetzen.

Diese Tipps sollten Einsteiger beherzigen, die eine Rendite erzielen möchten

Sich über den Handel mit Kryptowährung informieren

Wer in die Kryptowährung investieren möchte, sollte sich vorher sehr gut informieren. Es kostet natürlich viel Zeit, wenn man sich mit den Grundsätzen beschäftigt, doch diese Mühe zahlt sich auch. Je besser sich gerade neue Nutzer einarbeiten, desto lukrativer kann der Handel klappen. Gerade die grundlegenden Fachbegriffe kennen die wenigsten Menschen von Haus aus. Der Bot von Bitcoin Era bietet Anfänger die Informationen, welche sie brauchen, um direkt in den Handel einzusteigen. Trotzdem schadet es nicht, sich unabhängig davon zu informieren.

Vermögenswerte kennenlernen und verstehen

Wer die eigenen Vermögenswerte genau kennt, der wird eher Erfolg beim Handeln mit Kryptowährung haben. So entwickelt man gezielt Strategien, statt wahllos zu handeln. Wie sich die Performance über einen festen Zeitraum hinweg entwickelt, ist essenziell für die Wirtschaftlichkeit aller Aktivitäten auf dem Markt. Wer sich nicht mit den eigenen Anlagegütern auskennt, läuft Gefahr, den Überblick zu verlieren oder wichtige Chancen zu verpassen. Je weniger der Einzelne weiß, desto höher sind letztlich die Risiken während des Handelns.

Nur so viel Geld investieren, wie sinnvoll

Wer viel Geld einzahlt, kann auch potenziell mehr Geld mit dem Handel verdienen. Allerdings ergibt es keinen Sinn, dass jemand als Anfänger zu viel Geld aufs Spiel setzt. Wer mehr Geld investiert, geht automatisch ein höheres Risiko ein, weil das Geld theoretisch nicht nur mehr, sondern auch weniger werden kann. Es bietet sich an, gerade am Anfang eher weniger Geld zu investieren und die Investitionen lieber erst nach und nach zu erhöhen.

Nicht zu hektisch werden

Wer so schnell wie möglich einsteigen möchte, geht ebenfalls ein höheres Risiko ein. Lassen Sie sich stattdessen Zeit, um sich mit allen Funktionen vertraut zu machen. Natürlich gibt es jeden Tags die Chance, sehr viel Geld mit dem Trading zu verdienen, trotzdem sollten Anfänger nichts überstürzen. Wer sich hetzt, der macht potenziell eher eine Fehler – das kostet im Fall des Tradings bares Geld, das man sich lieber sparen kann.

Dauerhaftes Trading etablieren

Das Handeln mit Kryptowährung kann man immer durchführen. Niemand hindert Sie daran, dass Sie sowohl tagsüber als auch nachts und an den Wochenenden handeln. Indem Sie einen Bot dazu verwenden, müssen Sie selbst maximal 20 Minuten am Tag anwesend sein. Wer ständig handeln lässt, dem entgeht keine potenzielle Chance, mehr Geld zu verdienen.

Warum sind Plattformen wie Bitcoin Era so profitabel?

Das richtige Timing

Bots funktioniert in der Regel effektiver als das manuelle Handeln durch einen echten Menschen. Das liegt schlicht daran, dass der Bot schneller ist. Er kann sowohl schneller kaufen als auch verkaufen und erkennt wichtige Handelssignale sofort.

Sachliches, faktenbasiertes Handeln

Bots können rund um die Uhr und das ganze Jahr über tätig sein. Menschen schaffen das natürlich nicht. Zudem lassen sich menschliche Händler eher ablenken, treffen dann eine falsche Entscheidung und verlieren und der Folge Geld. Emotionales Handeln trägt in der Regel nicht dazu bei, dass man mehr Geld verdient. Bei einem Bot spielen Emotionen oder der Zeitdruck keine Rolle. Stattdessen handelt er rein faktenbasiert. Dass er viel schneller handelt, ist ein weiterer Faktor, der für den Handel mittels Bots spricht.

Geschwindigkeit ist beim Handeln mit Kryptowährung essenziell. Wer zu späte kommt, der kann oftmals nicht mehr von sinkenden oder steigenden Preisen profitieren. Genau an dieser Stelle setzt der Bot von Bitcoin Era an. Die Effizienz wird gesteigert, weil die Software sofort und ohne jede Verzögerung reagieren kann. Kein menschlicher Händler wäre dazu in der Lage – und schon gar nicht an sieben Tagen in der Woche. Für Menschen mit einem vollen Terminplan bietet sich die Nutzung eines Bots daher besonders an.

Diese Risiken gehen Nutzer bei Bitcoin Era ein

Wer glaubt, dass er vollkommen risikolos handeln kann, der täuscht sich. Der Markt für Kryptowährung kann nicht vollständig durchschaut werden, sodass jeder Schritt eines Bots zum Erfolg führt. Stattdessen kann man sowohl Glück als auch Pech haben. Es gibt allerdings eine Möglichkeit, dass Risiko zumindest für hohe Verluste aktiv zu verringern: das Handeln mit Stop-Loss. Der Anbieter von Bitcoin Era behauptet, er habe ein System entwickelt, das bereits alle Risiken minimiert – eine Garantie kann allerdings nicht gegeben werden. Deshalb ist es wichtig, dass Sie gezielt investieren und immer nur so viel Geld einsetzen, wie sie bereit sind, im Notfall zu verlieren. Nutzen Sie keinesfalls alle Ihre Ersparnisse, sondern investieren Sie nur jenes Geld, das Sie entbehren können.

Bitcoin Era Anwender

Gibt es eine mobile App bei Bitcoin Era?

Man kann die webbasierte Anwendung entweder an einem PC nutzen oder mit einem mobilen Endgerät. Eine spezielle App, die für Tablets oder Smartphones programmiert wird, gibt es allerdings nicht. Eine mobile App wird lediglich von Seiten angeboten, die eigentlich nichts mit Bitcoin Era zu tun haben, sondern nur Ihre Daten klauen oder andere kriminelle Machenschaften planen.

Bitcoin Era: So lautet unser Fazit zu diesem Anbieter

Dass jeder mit Bitcoin Era sofort viel Geld verdienen kann, stimmt natürlich nicht. Trotzdem haben wir den Eindruck gewonnen, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Externe Quellen sowie die Berichte von Nutzern deuten ebenfalls darauf hin, dass sich eine Anmeldung bei Bitcoin Era lohnen kann.

Wer schlau handelt und nicht zu viel Geld auf einmal investiert, für den kann sich die Nutzung von Bitcoin Era durchaus lohnen. Generell sind automatisiere Softwarepakete geeignet, um Signale früh zu erkennen und dem Nutzer Zeit zu sparen. Wer genau weiß, wie er einen solchen Bot einsetzt, kann davon profitieren. Wichtig ist nur, dass man sich gewissenhaft einarbeitet und sich etwas mit den Hintergründen des Markts auseinandersetzt.

era
Die beste Wahl
☑ Bitcoin Era ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 88%
☑ schnelle & einfache Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Lesen Sie auch unsere Erfahrungen zu weiteren Produkten.

Hier eine Liste mit den Testsiegern

Contents show