Bitcoin Trader Test – Fake oder legitim?

Eigentlich gehen wir davon aus, dass zumindest in unseren Breitengraden in den kommenden Jahren kaum noch jemand unter der Armutsgrenze leben muss. Die vorhandene Technologie sollte es möglich machen, jedem Menschen das Einkommen zu bescheren, dass für einen guten Lebensstil und ausreichend Nahrung benötigt wird. Doch so positiv unsere Gedanken auch sind, so unterschiedlich die Eindrücke, die diesbezüglich aktuell noch vorherrschen. Denn auf dem Weg zu einer Gesellschaft, in der es allen Menschen gut geht, müssen noch sehr viele Schritte zurückgelegt werden.

Dabei ist es gar nicht so schwer, dass vielleicht etwas magere Haupteinkommen durch ein passives zweites Einkommen aufzubessern. Mit einer modernen Geldanlage wie beispielsweise dem Handel mit Kryptowährungen ist in diesem Bereich sehr viel möglich. Besonders dann, wenn für den Handel ein moderner Trading Bot wie Bitcoin Trader zum Einsatz gebracht wird. Mit ihm ist es möglich, jeden Tag einen Gewinn aus dem Handel mit Kryptowährungen zu ziehen. Und das ganz ohne großen Aufwand.

Unsere Bewertung: Der Bitcoin Trader ist kein Betrug
Besuchen Sie die offizielle Bitcoin Trader Webseite

Wir haben uns dazu entschlossen, den Handel mit Kryptowährungen etwas bekannter zu machen und die daraus resultierenden Vorteile genau zu benennen. Ferner möchten wir moderne Hilfen für den Handel vorstellen, damit dieser auch von Neueinsteigern vom ersten Tag an positiv gestaltet werden kann. Eine wirklich sinnvolle Hilfe für den Handel sind automatisierte Handelsplattformen, wie es bei Bitcoin Trader der Fall ist. Sie erlauben es, dass jeder Anleger ohne große Vorkenntnisse erfolgreich in den Handel einsteigen kann. Und das ohne großes Kapital und ohne großen Zeitaufwand. Denn der Handel wird automatisch von der Trading Software gesteuert, soweit das vom Anleger gewünscht wird.

Unser Ziel während unseres Tests war es, genau zu schauen, ob mit Bitcoin Trader wirklich ein passives Einkommen erzielt werden kann. In welchem Umfang das möglich ist und welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen. Um es direkt zu schreiben: Bitcoin Trader ist ein sehr gutes Produkt, dass allen Anlegern – egal ob erfahren oder unerfahren – empfohlen werden kann.Bitcoin Trader Startseite

Bitcoin Trader Erfahrungen

Bitcoin Trader gehört zu den automatisierten Softwarelösungen für den Handel mit Kryptowährungen. Es ist ein Online-System, dessen Handelsfunktionen ausschließlich für den Kryptomarkt entwickelt wurden. Wertpapiere können damit beispielsweise nicht gehandelt werden. Die Software gehört zu den beliebtesten Lösungen, wenn es um einen einfachen und übersichtlichen Handel geht. Das liegt unter anderem an der hohen Rentabilität und der einfachen Bedienbarkeit. Darauf möchten wir später noch etwas genauer eingehen.

Bei unserem Test haben wir darauf geachtet, welche Funktionen zur Verfügung stehen und welchen Mehrwert diese haben. Wir waren begeistert, wie einfach sich die Software steuern lässt und welchen Effekt sie erzielt. Selbst die Live-Handelsfunktion – für einen erfolgreichen Handel unverzichtbar – verfügt über einfache Bedienelemente. So macht der Handel mit Kryptowährungen vom ersten Tag an Freude und bringt den gewünschten Effekt: Ein gutes Einkommen, welches nebenbei erarbeitet werden kann.

Bitcoin Trader kann kostenfrei genutzt werden

Um Bitcoin Trader nutzen zu können, muss kein Geld in die Hand genommen werden. Die Trading Software steht jedem Anleger kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung. Es muss lediglich ein Kundenkonto bei Bitcoin Trader eröffnet werden, damit der Handel gestartet werden kann. Das ist aber bei jedem Anbieter gleich, da das private Konto niemals für den Handel mit Wertpapieren oder Kryptowährungen genutzt werden kann.

Die Erstellung des Profils ist ebenfalls kostenfrei möglich und innerhalb weniger Minuten erledigt. Wichtig ist hier, dass reale Daten angegeben werden, da jede Kontoeröffnung und jedes Anlegen von einem Profil mit einer Verifizierung einher gehen. Das bedeutet, dass die Daten, die hinterlegt werden, im Anschluss auch überprüft werden. Das Geldwäschegesetz schreibt dies vor.

War Bitcoin Trader bei „Die Höhle der Löwen“

Bitcoin Trader wurde nicht bei „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt. Die Software ist voll funktionsfähig und es werden keine weiteren Investoren benötigt.

Auch die folgenden Medien haben mit Bitcoin Trader nichts zu tun.

  • ZDF
  • Late Night Berlin
  • Bild Zeitung
  • Wer wird Millionäre

Die Software ist ein eigenständiges Projekt von Experten.

Bitcoin Trader und VIP´s?

Folgende VIP´s sollen Bitcoin Trader nutzen:

  • Oliver Welke
  • Dieter Bohlen
  • Markus Lanz
  • Klaas Heufer-Umlauf
  • Heidi Klumm
  • Yvonne Catterfeld
  • Frank Thelen
  • Carsten Maschmeyer
  • Robert Geiss
  • Boris Becker
  • Andrea Nahles
  • Günther Jauch
  • Thomas Gottschalk
  • Lena Meyer-Landrut
  • Walter Kohl

Über 10000 Menschen nutzen Bitcoin Trader alleine in Deutschland. Ob auch einige Promis darunter sind konnten wir nicht herausfinden.

Besuchen Sie die offizielle Bitcoin Trader Webseite

Wie man mit Bitcoin Trader handelt

Automatisierte Handelssysteme, wie es bei Bitcoin Trader der Fall ist, gibt es erst seit einigen Jahren am Markt. Diese Entwicklung ist durchaus positiv zu bewerten, da solche Softwarelösungen den Handel mit Kryptowährungen deutlich effektiver gestalten. Die Verluste reduzieren sich und die Gewinne steigern sich deutlich. Auch wenn man nicht die Zeit hat, den Markt permanent zu beobachten, kann man so durch den Handel mit Kryptowährungen ein gutes passives Einkommen aufbauen. Ferner haben durch diese Entwicklung viele Menschen die Möglichkeit, am Handel teilzunehmen. Das war im Vorfeld nicht der Fall.

Die Schritte, um mit einer Softwarelösung wie Bitcoin Trader Geld zu verdienen, sind recht simpel. An erster Stelle steht immer die Eröffnung des Kundenkontos und die Anmeldung bei Bitcoin Trader. Nach der Verifizierung des Kontos kann eine erste Einzahlung getätigt werden, die für den Handel Grundvoraussetzung ist. Ist der Handel abgeschlossen, bekam direkt eine Auszahlung der Gewinne vorgenommen werden. Die Gewinne müssen nicht aufgespart werden, sondern können täglich zur Auszahlung gebracht werden.Bitcoin Trader wie es funktioniert

Der Handelsprozess im Detail

Nachdem wir die Handelssoftware aktiviert hatten, ließ sich beobachten, wie Bitcoin Trader im Detail funktioniert. Die Software scannt den Währungsmarkt und schaut genau, wann die besten Geschäfte am Markt zu finden sind. Sind diese Geschäfte identifiziert, werden sie auch direkt genutzt und abgeschlossen. Wenn das Handelsgeschäft abgeschlossen ist, führt das System automatisch einen neuen Zyklus ein und beginnt wieder, nach einem guten Geschäft zu suchen. Dadurch kann sich der Gewinn innerhalb kürzester Zeit deutlich steigern, ohne dass der Anleger selbst in den Handel eingreifen muss. Denn das System entscheidet eigenständig, wann der richtige Zeitpunkt zum Investieren ist.

In diesem Zusammenhang konnten wir feststellen, dass das Handelssystem vielen anderen Handelsplattformen für Kryptowährungen relativ ähnlich ist. Allerdings heißt das nicht automatisch, dass überall die gleichen Vorteile zu finden sind. Es lohnt daher, auch im Detail ein wenig genauer zu schauen, um die passende Software für den Handel mit Kryptowährungen auszuwählen.

Analyse der Einstiegsvoraussetzungen

Im Rahmen unserer Testreihe haben wir überprüft, welche Voraussetzungen notwendig sind, um über Bitcoin Trader erfolgreich zu handeln. Unsere Ergebnisse waren durchaus zufriedenstellend, da die Anforderungen und Voraussetzungen sehr einfach zu erfüllen sind. Um mit Bitcoin Trader in den Handel starten zu können, wird ein funktionsfähiger Laptop oder ein Smartphone beziehungsweise ein PC benötigt. Eine gute Internetverbindung ist ebenfalls Voraussetzung für den Handel. Da diese Kriterien von nahezu jedem Interessenten erfüllt werden können, möchten wir sie nicht weiter näher beschreiben.

Empfehlenswert ist es, bei der Nutzung der Software die App nicht nur auf dem Laptop oder dem PC zu installieren, sondern auch gleichzeitig auf dem Smartphone. Die Zugangsdaten sind auf allen Geräten gleich, sodass auch von unterwegs aus der Handel kontrolliert und vorangetrieben werden kann. Das ist bequem, einfach und erlaubt es, wirklich permanent am Handel teilzunehmen.

Ferner wird ein Mindestalter von 18 Jahren benötigt und ein deutsches Bankkonto. Ebenso ein fester Wohnsitz innerhalb von Deutschland. Da diese Voraussetzungen in der Regel auch immer gegeben sind, dürfte es keine Probleme geben, über Bitcoin Trader erfolgreich zu handeln.

Besuchen Sie die offizielle Bitcoin Trader Webseite

Die Anmeldung bei Bitcoin Trader

Folgende Schritte waren notwendig, um mit Bitcoin Trader den Handel zu Beginn:

  • Kontoregistrierung: Um bei Bitcoin Trader aktiv zu werden, muss ein Händlerkonto eröffnet werden. Das ist in weniger als zehn Minuten möglich. Nur wenige Schritte werden dafür vorausgesetzt. Das Konto lässt sich intuitiv eröffnen und der Konto-Registrierungsprozess ist sehr gut beschrieben. Die Kontoeröffnung kann vom Smartphone ebenso wie vom Laptop oder vom PC aus vorgenommen werden.
  • Einzahlung vornehmen: Die Mindesteinzahlung bei Bitcoin Trader beträgt 250 US-Dollar. Maximal darf eine Einzahlung im Wert von 15000 US-Dollar vorgenommen werden. Die Einzahlungen werden innerhalb weniger Stunden auf dem Kundenkonto des Anlegers verbucht, sodass mit dem Handel direkt begonnen werden kann. Die erste Einzahlung muss immer vor dem Start der Software vorgenommen werden, da ansonsten kein Handel möglich ist.
  • Live-Trading: Da es sich um eine automatisierte Handelssoftware handelt, startet der Handel auf Knopfdruck. Der Handelsroboter übernimmt die gesamte Arbeit. Während der Live-Sitzung muss man nichts weiter tun, als den Roboter zu aktivieren und am Ende wieder zu stoppen. In welchem zeitlichen Rahmen das vorgenommen wird, entscheidet jeder Anleger selbst.Bitcoin Trader Vorteile

Bitcoin Trader App – Wichtige Online Funktionen

Bitcoin Trader bietet einige Funktionen, die für den Handel wichtig sind und die wir im Detail etwas genauer betrachten möchten. Es ist wichtig, dass jeder Anleger diese Funktionen kennt, damit sie auch entsprechend genutzt werden können.

Auszahlungsfunktion

Es ist möglich, eine automatische Auszahlungsfunktion bei Bitcoin Trader zu wählen. Hier kann eingerichtet werden, ab welchem Ertrag eine Auszahlung vorgenommen werden soll. Es ist auch möglich, andere Beträge auszahlen zu lassen. Dann aber nur auf Knopfdruck. Wir finden diese automatische Auszahlungsfunktion sehr gut, da man sich so um die Auszahlung nicht kümmern muss und sie automatisch vorgenommen wird, sobald der gewählte Betrag erreicht wurde.

Sonstiges zur Auszahlung

Wird die automatische Funktion nicht gewählt, kann mit einem Klick das Geld zur Auszahlung bereitgestellt werden. Es dauert im Schnitt 24 Stunden, bis die Auszahlung vorgenommen wird. Das ist eine normale Zeitspanne, die bei jedem anderen Anbieter auch vorzufinden ist. Diese Zeit wird benötigt, um die entsprechenden Schritte einzuleiten und die Unterlagen für die Auszahlung zu erstellen.

Demokonto

Bitcoin Trader bietet seinen Anlegern ein Demokonto an, mit dem kostenlos die Handelsplattform ausprobiert werden kann. Ein festes Zeitfenster für diese Nutzung gibt es nicht, so dass wirklich in Ruhe geschaut werden kann, was die Plattform leistet, wie die einzelnen Funktionen aussehen und welchen Nutzen der Anleger daraus zieht. Es empfiehlt sich immer, das Demokonto zu nutzen. Auch dann, wenn man vielleicht schon Erfahrung mit dem Handel von Kryptowährungen hat. Mit dem Demokonto ist es möglich, verschiedene Strategien zu erarbeiten. Und die sind wichtig, um erfolgreich handeln zu können.

Kundenservice

Um den Kundenservice bei Bitcoin Trader zu nutzen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Auf der einen Seite gibt es das Kundensupport-Team, dass per E-Mail erreichbar ist. Auf der anderen Seite aber auch einen Live-Chat, der innerhalb weniger Sekunden gestartet werden kann und der eine schnelle Lösung bei Problemen, Fragen oder Anregungen darstellt. Der Kunden-Support ist in jedem Land erreichbar, in dem Bitcoin Trader genutzt werden kann. In vielen Fällen auch in der entsprechenden Landessprache. Es lohnt daher, die Kompetenz des Kundenservice in Anspruch zu nehmen, da die Mitarbeiter sehr freundlich und immer bereit sind, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Besuchen Sie die offizielle Bitcoin Trader Webseite

Ist Bitcoin Trader seriös?

Wir haben mit Bitcoin Trader ausschließlich positive Erfahrungen gemacht. Deshalb möchten wir auf jeden Fall diesen Anbieter auch empfehlen. Wer sich für Bitcoin Trader entscheidet, wird das mit Sicherheit nicht bereuen. Trotz allem muss jeder für sich selbst entscheiden, was ihm beim Handel mit Kryptowährungen wichtig ist und ob die Trading Software seinen Vorstellungen entspricht. Aus diesem Grund gibt es die Möglichkeit, die Software mit einem Demokonto zu testen. Und diese Möglichkeit möchten wir jedem Interessenten auch empfehlen.Bitcoin Trader Erfolg

Warum Bitcoin Trader?

Zu guter Letzt möchten wir einige Gründe zusammenfassend nennen, warum Bitcoin Trader empfehlenswert ist. Dazu gehören:

  • Bitcoin Trader ist zuverlässig – wir haben während unserer Testreihe keine Ausfälle erlebt und haben Bitcoin Trader als sehr zuverlässigen Partner beim Handel mit Kryptowährungen kennengelernt
  • sichere Handelsplattform – Bitcoin Trader arbeitet mit verschlüsselten Seiten, gibt keine Daten an Dritte weiter und sorgt immer dafür, dass ein umfassendes Antivirus- und Malwareprogramm die Webseite schützt
  • schnelle Transaktion – der Handelsroboter arbeitet sehr schnell, sodass innerhalb von 10 Minuten mehr als 20 Transaktionen abgeschlossen werden. Das ist eine sehr gute Leistung, die für eine moderne Software spricht und die den Handel effektiv und positiv beeinflusst
  • schnelle Geldauszahlung – nicht nur die automatisierte Auszahlung bei Bitcoin Trader ist empfehlenswert, sondern auch die generelle Option für die Auszahlung auf Knopfdruck. Innerhalb von 24 Stunden wird das Geld auf das Konto des Anlegers überwiesen
  • online Kundenbetreuung – der Kundensupport von Bitcoin Trader ist professionell und empfehlenswert. Es empfiehlt sich daher, diese Option auf jeden Fall auch Anspruch zu nehmen.

Unser Fazit zu Bitcoin Trader

Wir haben Bitcoin Trader ausführlich getestet und konnten keine Schwachstellen feststellen. Die Software funktioniert einwandfrei, sie ist effektiv, generiert hohe Gewinne und reduziert die Verluste beim Handel mit Kryptowährungen. Bei den Gewinnen ist immer wichtig zu betonen, dass sich die Höhe des Gewinnes selbstverständlich am Einsatz orientiert. Aber letztendlich ist es egal, ob man 10 EUR einsetzt oder 1000 EUR. Der Gewinn wird prozentual berechnet und präsentiert sich entsprechend positiv.

Unerfahrenen Anlegern wird generell empfohlen, erstmal langsam in den Handel mit Kryptowährungen einzusteigen. Jeder muss sich einarbeiten, muss den Markt kennenlernen und muss die Vorteile herausarbeiten. Erst wenn ein wenig Erfahrung gesammelt wurde und wenn ausreichend Geld vorhanden ist, können auch größere Summen in den Handel fließen.

Besuchen Sie die offizielle Bitcoin Trader Webseite